Nächster Schau-Tag
Sonntag 3. Juli 2022
14:00–18:00 Uhr

benthack-stiftung.jpg

Die Henri Benthack Stiftung zur
Förderung von Bildungsmaßnahmen im Baubereich
und Erhaltung von Kulturdenkmälern

Die Henri Benthack Stiftung wurde anlässlich des 75. Firmenjubiläums der Henri Benthack GmbH & Co KG im Dezember 2005 gegründet.

Die gemeinnützige Henri Benthack Stiftung wurde 2005 von der Hamburger Unternehmerin Gertrud "Gerdi" Benthack und ihrer Tochter Sigrid Schölzel ins Leben gerufen, um die Aus- und Weiterbildung innerhalb der Baubranche und die Förderung von Kunst, Kultur- und Baudenkmälern zu unterstützen.

Das akademische Bauwesen wird von der Stiftung ebenso gefördert wie die Aus- und Weiterbildung von Bauhandwerksgesellen zum Polier oder Meister. Namensgeber ist der Hamburger Unternehmer Henri Benthack (1900–1972), dessen Baustoff-Fachhandelsunternehmen mit sechs Niederlassungen und mehr als 300 Mitarbeitern zu den größten mittelständischen Familienunternehmen Norddeutschlands gehört.

© 2022 Schierholz Baustoffe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.