Nächster Schau-Tag
Sonntag 7. November 2021
14:00–18:00 Uhr

benthack-stiftung.jpg

Die Henri Benthack Stiftung zur
Förderung von Bildungsmaßnahmen im Baubereich
und Erhaltung von Kulturdenkmälern

Die Henri Benthack Stiftung wurde anlässlich des 75. Firmenjubiläums der Henri Benthack GmbH & Co KG im Dezember 2005 gegründet.

Die gemeinnützige Henri Benthack Stiftung wurde 2005 von der Hamburger Unternehmerin Gertrud "Gerdi" Benthack und ihrer Tochter Sigrid Schölzel ins Leben gerufen, um die Aus- und Weiterbildung innerhalb der Baubranche und die Förderung von Kunst, Kultur- und Baudenkmälern zu unterstützen.

Das akademische Bauwesen wird von der Stiftung ebenso gefördert wie die Aus- und Weiterbildung von Bauhandwerksgesellen zum Polier oder Meister. Namensgeber ist der Hamburger Unternehmer Henri Benthack (1900–1972), dessen Baustoff-Fachhandelsunternehmen mit sechs Niederlassungen und mehr als 300 Mitarbeitern zu den größten mittelständischen Familienunternehmen Norddeutschlands gehört.

© 2021 Schierholz Baustoffe